Hier die Antworten aller Kandidatinnen und Kandidaten zur Strausberger Bürgermeisterwahl

 

Ergebnis Wahlprüfsteine bewertet

 

Erwartungen der Linken an den/die nächste/n Bürgermeister/in - hier die Wahlprüfsteine

 

Aktualisierte Fassung vom 25.08.2017! - Standpunkte zur sicherheitspolitische Lage

Der Diskussionszirkel Friedenspolitik hat ein Standpunktepapier zur internationalen sicherheitspolitischen Lage erstellt, das hier heruntergeladen werden kann. Es wird zu gegebenen Anlässen aktualisiert. Die Autoren freuen sich über Feedback und Kommentare. 

 

Aktuelle Meldungen, Stellungnahmen, Einladungen, Meinungen und Anderes aus Stadtverband, Stadtfraktion und befreundeten Organisationen

3. Juni 2017 W. Wetzig Fraktion

Redebeitrag neue Einfamilienhaussiedlung "Am Wäldchen Süd"

Die Fraktion der LINKEN hat sich ausführlich mit der Vorlage hier die Originalvorlage  beschäftigt und wird ihr mehrheitlich zustimmen. Ungeachtet dessen gilt es zu bemerken, dass die Beurteilung solcher Vorlagen, und da schließe ich die Vorlage zum Johanneshof ausdrücklich mit ein, problematisch ist. Uns fehlt ein Konzept zum Wohnungsbau... Mehr...

 
31. Mai 2017 E. Ehle Stadtverband

Für eine lebendige Demokratie in Brandenburg

Diese Überschrift wirft gleich viele Fragen auf: Wieso gibt es bei uns keine Demokratie?  Wir können doch regelmäßig wählen und dabei entscheiden, welche Partei oder Bürgervereinigung unsere Interessen am besten vertritt! Ja, wenn aber zwischen den Wahlen von den gewählten Vertretern auch Entscheidungen getroffen werden, die den Interessen... Mehr...

 
31. Mai 2017 R. Kühn Fraktion

„Hütet euch, dem Betrüger Glauben zu schenken“

Anfang dieses Jahres wurde Strausbergerinnen und Strausbergern, die Verträge mit der TAG Immobilien AG haben, unsanft vor Augen geführt, was „Unterordnung unter das Kapitalverhältnis“ praktisch bedeutet. Bei vielen bestehenden Mietverträgen wurden die Kaltmieten ohne vorherige Investition teilweise deutlich erhöht. Auf gemeinsamen Beratungen... Mehr...

 
18. Mai 2017 W. Wetzig Stadtverband

1. Mai in Strausberg

„Stell Dir vor, es ist 1. Mai und kaum einer geht hin.“ Das war mein Eindruck zu Beginn der von der Gewerkschaft organisierten Mai-Kundgebung. Das geübte Auge erkannte anzahlmäßig eine verstärkte Mot.-Schützenkompanie (also ca. 150 TeilnehmerInnen).   Das wurde dem Aufwand nicht gerecht, den Gewerkschaft, LINKE, DKP und Rotfuchs in der... Mehr...

 
16. April 2017 R. Barthel / W.Wetzig Stadtverband

Enttäuschender Antwortbrief

Gegen Ende Februar 2017 hatten Meinhard Tietz und Bernd Sachse in einem Brief an die Landtagsfraktion der LINKEN angeregt, für Streitfälle wie das Altanschließerproblem auch in Brandenburg Musterverfahren per Gesetz zu ermöglichen (vgl. Stadt-Impulse März 2017). Schon nach einem Monat (am 27. März 2017) antwortete der Fraktionsvorsitzende Ralf... Mehr...

 
16. April 2017 R. Kühn Fraktion

"Der Fisch stinkt vom Kopf"

In den letzten wenigstens zwei Jahren spitzt sich die Versorgung von jungen Familien mit Kita-, Hort- und Grundschulplätzen weiter zu. Wartelisten werden länger, Kitaerzieherinnen sind überlastet, die Klassen sind groß. Das politische Ziel, dass alle Kinder einen entsprechenden Platz bekommen und die Stadt Strausberg (der Seitenhieb sei gestattet)... Mehr...

 
16. April 2017 nach A.Tack Stadtverband

Wohnbauförderung verbessert - Richtlinie ermöglicht bezahlbare Mieten für mehr Menschen

Pressemitteilungen der Landtagsfraktion werden auf unserer "Lokalseite" selten noch mal abgedruckt. Diesmal machen wir eine Ausnahme. Denn ohne vermessen zu wirken, kann der Stadtverband behaupten seinen Teil dazu beigetragen zu haben. Sie entsinnen sich vielleicht: "Wohnungspolitisches Fachgespräch einigt sich auf... Mehr...

 

Treffer 22 bis 28 von 152